ERP-Integration

EDI-Integration in ERP-Systeme

Mercoline kümmert sich nicht nur um den Austausch von Geschäftsdaten, sondern auch um die Integration der EDI-Kommunikation in Ihr ERP-System. Unsere EDI-Experten verfügen über langjährige Erfahrungen und ERP-Integrationstemplates, um die verschiedensten ERP-Systeme (SAP, Microsoft Dynamics, Sage, ORACLE, Infor, u.v.m.) an die Mercoline Communications Plattform anzubinden.

EDI-Integration direkt in Ihrem ERP

Geschäftsdaten, wie elektronische Bestellungen, Lieferscheine oder Rechnungen, werden über die Mercoline EDI-Services direkt aus Ihren ERP-Systemen mit Ihren Geschäftspartnern ausgetauscht. Mercoline stellt für die EDI-Integration vordefinierte Geschäftsinhalte und Formatumsetzungen zur Verfügung. Wir konvertieren EDI-Nachrichten in Ihr Inhouse-Format und stellen die jeweils gewünschte Datenabholung und -bereitstellungen sicher.

Wenn Sie es wünschen, binden wir Ihre EDI-Prozesse auch über vorhandene ERP-Integrationsplattformen (z.B. SAP-NetWeaver PI) in das Mercoline-Communications-Netzwerk aktiv ein.

Bei Mercoline müssen Sie keine vom EDI-Provider vorgegebenen, hauseigenen EDI-Inhouse-Formate bedienen und vermeiden so den Pflegeaufwand von Schnittstellen.

ERP-Integration spart Kosten.

Die Reduzierung von Medienbrüchen erspart Ihnen nicht nur viel manuellen Aufwand. Die unternehmensübergreifende Datenintegration reduziert die Prozesszeiten und erhöht die Datenqualität. Das heißt: Sie können Ihre Kunden noch schneller und besser bedienen.