Retourenabwicklung in SAP

Die Abwicklung von Chargen- oder Serialnummern-geführten Bauteilen bei deren Rücklieferung vom Kunden im Garantie- oder Reparatur-Fall oder Austauschteilrücklieferungen stellt Unternehmen vor hohen Anforderungen an die Produktionsdokumentation.

Aufgrund der abgebildeten Produkthistorie ist der ursprüngliche Fertigungsprozess, die verwendeten Fertigungsschritte und –maschinen über einen längeren Zeitraum nachvollziehbar und dadurch eine baugruppenspezifische Reparatur oder Nachbearbeitung möglich.

Die dabei entstandenen Kosten können dem Kunden im Ersatzlieferungsfall in Rechnung gestellt oder als kostenlose Rücklieferung im Garantiefall erlassen werden. Über eine Nachkalkulation und eine Fertigungsauswertung können Schwachstellen im Fertigungsprozess oder bei Komponenten durch die Auswertung der Nacharbeiten aufgedeckt werden.