SAP S/4HANA Finance

SAP S/4HANA Finance, auch SAP S4 Finance oder SAP Simple Finance genannt, bezeichnet die nächste Generation des FI/CO in SAP. S/4HANA Finance ist die Antwort von SAP auf die Anforderungen nach einer zeitnahen, abgestimmten und detaillierten Finanzberichterstattung. Mercoline unterstützt Sie bei Ihrem Weg auf die SAP S/4HANA Finance.  Egal in welchem Szenario als separates S/4HANA Finance-System.

 

S/4HANA Finance auf einen Blick

S/4HANA Finance basiert auf der In-Memory-Technologie der SAP HANA Platform  und steht für die Vereinfachung der Financials-Funktionen des SAP ERP. Somit kombiniert S/4HANA Finance die Logik der ABAP-Funktionalitäten mit den Vorzügen der HANA-Technologie.

S/4HANA Finance baut auf drei Säulen auf: 

  • SAP Accounting: Über Applikationsgrenzen hinweg werden Stamm- und Bewegungsdaten auswertbar. Das Konto stellt über die Applikationen „Finanzwesen“, „Controlling“, „Anlagenbuchhaltung“ und „Materialwirtschaft“ das führende und somit das verknüpfende Element dar.
  • SAP Cash Management: Liquiditätsanalysen können stichtagsbezogen mit bereits buchhalterisch erfassten beziehungsweise vorerfassten oder geplanten Finanzdaten ausgewertet werden.
  • Integrierte Planung: Die Erfassung und Verarbeitung von Plan- und Forecastwerten direkt im SAP ERP wird durch die Komponente Business Planning and Consolidation (BPC) ermöglicht.

Neuerungen und Vorteile

Single Source of truth

  • Eine Tabelle mit allen Informationen
  • Wechsel vom Zweikreissystem ins Einkreissystem
  • Höchste Datengranularität und -harmonisierung
  • Jegliche Abstimmung zwischen FI und CO entfällt
  • Flexibles Reporting einfach möglich

Realtime-FI-Unterstützung

  • Anlagenbuchhaltung zieht direkt ins Hauptbuch um, dadurch echte Belege in Echtzeit
  • FI-Buchungen fließen sofort in den Abschluß, dem sogenannten „daily soft closing“
  • Beschleunigte Abschlüsse: Finanzdaten aus mehreren SAP-Systemen oder Non-SAP-Systemen werden in einem S/4HANA-System zusammengeführt

Dynamische CO-Planungen und Analysen

  • Geändertes Stammdatenmodell, z.B. Partnerstammdaten (Geschäftspartner)
  • Keine Kostenarten mehr, alles Sachkonten (auch sekundäre Kostenarten)
  • Buchhalterische Ergebnisrechnung auch mit Aufteilung der Kosten des Umsatzes und Produktionsabweichungen möglich
  • Embedded analytics: Reporting-Tools aus SAP BW in Echtzeit im SAP ERP
  • BPC embedded: Planungstools auch im ERP verfügbar

Die zentrale Neuerung im Modul „SAP Accounting“ ist die Zusammenführung der Buchungsbelege von FI und CO mit sämtlichen Auswertungsmerkmalen im Universal Journal.

Die S/4HANA Finance-Reportings und -Analysen lassen sich in der browserbasierte GUI SAP FIORI ausgeben. Es gibt aber auch eine sehr leistungsfähige Excel-Integration.

Ihre Herausforderungen. Mercoline unterstützt Sie dabei aktiv.

SAP S/4HANA Finance ermöglicht eine integrierte Finanzberichterstattung. Die strategische Entscheidung im Hinblick auf den SAP-Standard der Zukunft erfordert jedoch fundiertes Wissen und Berücksichtigung aller Aspekte. Sowohl fachliche als auch technische Herausforderungen müssen mit Unternehmens- und IT-Strategie in Einklang gebracht werden.

Mercoline unterstützt Sie, die Komplexität rund um das Thema S/4HANA Finance zu reduzieren und mögliche Hürden zu nehmen. Um auf SAP S/4HANA Finance umzustellen wird die HANA Datenbank sowie das EHP 8 benötigt. Ebenso muss überprüft werden, ob die neuen Prozesse genutzt werden sollen oder ob die Innovationen auf die bisher genutzten Prozesse Einfluss nehmen.

Mercoline unterstützt bei der Migration auf SAP S/4HANA Finance wie folgt:

1. Überblick verschaffen

Vorstellung und Erläuterung der Funktionalitäten, Nutzungsmöglichkeiten und technischen Voraussetzungen von S/4HANA Finance

2. Bestandsaufnahme

Aufnahme Ihres Finance Operating Model, Ihrer Steuerungs- und Berichtsanforderungen bzw. des Erfüllungsgrades der technischen Voraussetzungen und funktionale Anordnungen; Nutzung von SAP Custom Code Analysis Tools

3. Entscheidungsfindung

Darstellung von Implementierungsoptionen (zum Beispiel Central Journal, Greenfield/Brownfield etc.) und Entwicklung einer individuellen S/4HANA Finance Roadmap

4. Implementierung

Implementierung auf Grundlage der gewählten Roadmap, i.d.R. mit den folgenden Schritten:

  • Vorbereitung der Migration
  • Installation
  • Customizing
  • Datenmigration
  • Tests und Produktivsetzung