Assistent für das Management der SOVA-Leitdatei 2018

SOVA-Leitdatei 2018 veröffentlicht

Das Statistische Bundesamt hat am 2. November 2017 die neue Liste der gültigen Warennummern (SOVA-Leitdatei) für 2018 veröffentlicht. In der Folge müssen zum Jahresbeginn zahlreiche Veränderungen umgesetzt werden. Wer diese Änderungshektik vermeiden will, kann mithilfe des Mercoline-SOVA-Assistenten die Bearbeitung schon jetzt in Ruhe durchführen und die Daten Anfang Januar 2018 nur noch freischalten.

Jedes Jahr bis Anfang November veröffentlicht das Statistische Bundesamt die aktuelle Liste der gültigen Warennummern. Auch in diesem Jahr ergeben sich aus der SOVA-Leitdatei Änderungen bei über 40 Warennummern, z.B. durch die Streichung, Neuaufnahme bzw. Zusammenführung von Warennummern. Die Änderungen aus der SOVA-Leitdatei müssen pünktlich Anfang 2018 im SAP-System umgesetzt werden, sonst kommt es zu Problemen bei den ATLAS-Zollanmeldungen bzw. bei der Außenhandelsstatistikmeldung. Zu beachten ist, dass geänderte Warennummern nicht mehr durch Bewilligungen abgedeckt sind.

Statistisches Bundesamt:
SOVA Leitdatei 2018

SOVA-Assistent von Mercoline reduziert den Aufwand beim Management von SOVA-Leitdaten

Mercoline hat einen SOVA-Assistenten entwickelt, der das Management von SOVA-Leitdaten übernimmt. So können die Änderungen aus der SOVA-Leitdatei 2018 bereits jetzt geprüft und bearbeitet werden. Im Einzelnen unterstützt der SOVA-Assistent die Analyse des Änderungsumfangs, er begleitet den Änderungsprozess der Warengruppen von SAP-Materialstammdaten und bereitet das Einspielen der Änderungen in das SAP-System vor.
Der Vorteil: Mit dem SOVA-Assistenten können die Arbeiten an der SOVA-Leitdatei und die Änderungen im SAP-System zeitlich entkoppelt werden. Es bleibt beispielsweise mehr Zeit, um Fragen zu einzelnen Warennummern in der SOVA-Leitdatei zu klären, umdefinierte Warennummern genauer zu untersuchen oder Details in der veränderten Nomenklatur zu hinterfragen. Anschließend werden die Daten zum Stichtag im SAP-System tagesgenau freigeschaltet.

Hilfreiche Funktionen beim Management von SOVA-Leitdaten

Der Mercoline-SOVA-Assistent stellt außerdem weitere Funktionen bei der Prüfung und Bearbeitung von SOVA-Leitdaten bereit. Ein Aspekt ist der oft große manuelle Aufwand, wenn mehrere gleichartige Materialien in ähnlicher Weise bearbeitet werden müssen. Hier übernimmt der SOVA-Assistent die Massendatenpflege solcher Materialien. Mit dem SOVA-Assistenten können Berechtigungen auch auf mehrere Mitarbeiter aufgeteilt werden.

Der Mercoline-SOVA-Assistent unterstützt die Bearbeitung von Warennummern auch unabhängig von der aktuellen Jahresumstellung. Dazu gehört die Zuordnung von statistischen Warennummern zu einzelnen Materialien. Bereits bestehende Einträge in den Standardtabellen (T604) können gegenüber der eingespielten SOVA-Leitdatei des aktuellen Jahres geprüft und angepasst werden.

Der SOVA-Assistent von Mercoline wird vor dem Einsatz an die jeweiligen Erfordernisse des Unternehmens angepasst, um die jeweiligen Gruppierungen und die unternehmensspezifische Zusammensetzung der Materialien richtig abzubilden.

Haben Sie Interesse an einer Vorstellung des Mercoline-SOVA-Assistenten?

Wir zeigen Ihnen gern die Lösung per Webdemo oder bei Ihnen im Haus?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

+49 (0)30-4393-2300