Skip to main content

Kundenseitige Lieferantenerklärungen in SAP

Langzeitlieferantenerklärungen automatisiert für Kunden erstellen

Kundenseitige Lieferantenerklärungen mit M.SecureTrade Präferenzmanagement

Mercoline bietet eine Lösung, die das Ausstellen von Lieferantenerklärungen für Kunden automatisiert. Mit M.SecureTrade Präferenzmanagement lassen sich Präferenzaussagen für gelieferte Materialien in wenigen Sekunden ermitteln. Der Aufwand für das Handling von solchen Lieferantenerklärungen reduziert sich dadurch erheblich.

Die Lösung im Überblick

Automatische Anlage von kundenseitigen Langzeitlieferantenerklärungen

  • Ermittlung der Materialien mit präferenziellem Ursprung (Präferenzkennzeichen) für Kunden (Debitoren)
  • Eingrenzung über Warenbewegungsdaten möglich, z. B. nur für gelieferte Materialien
  • Erstellung von KE-Belegen, die alle Materialien und alle Kalkulationsergebnisse pro LLE beinhalten
2

Realtime-Präferenzkalkulation für alle Materialien und Präferenzländer

  • Kalkulation aller Materialien für alle Präferenzländer und deren Abkommen 
  • Ermittlung von eindeutigen Präferenzaussagen pro Material und pro Werk oder werksübergreifend
  • Berücksichtigung von Ab-Werk-Preisfindungsmethoden bei schwellwertabhängigen Ergebnissen
3

Automatischer Versand von kundenseitigen Langzeitlieferantenerklärungen

  • Versand von kundenseitigen LLE-Formularen (KE-Belege) auf verschiedenen Versandwegen, z. B. per E-Mail
  • Aggregation von Präferenzaussagen, z.B. auf Präferenzzonenebene, möglich
  • Ablage aller versandten Dokumente im KE-Beleg
4

Überwachung aller KE-Belege im KE-Statusmonitor

  • Statusmonitor über alle ausgestellten KE-Belege
  • Einfacher Überblick über die abgeschlossenen und offenen Vorgänge
Voll integriert in SAP ERP und SAP S/4HANA
Die Vorteile der Lösung
  • Reduzierung von manuellen Tätigkeiten und Steigerung der Effizienz beim Ausstellen von kundenseitigen Lieferantenerklärungen
  • Zeitnahe Kalkulation ermöglicht die Erhöhung des Anteils präferenzberechtigter Materialien
  • Hohe Transparenz und Nachweisfähigkeit über alle ausgestellten LLEs und deren Kalkulationsergebnisse

 

M.SecureTrade Präferenzmanagement ist die Alternative zu komplexen SAP-Präferenzmanagement-Lösungen oder Non-SAP-Lösungen.

Ergebnisse einer IHK-Umfrage zu Lieferantenerklärungen (2016)

Die reinen Lohnkosten für die Erstellung einer Lieferantenerklärung liegen durchschnittlich bei gut 96 Euro.

  • Gewichtete Hauptprobleme der Befragten sind:
    • Prüfung und Verwaltung der eingehenden LE (69%)
    • Umsetzung des Gültigkeitszeitraums (63%)
    • Prüfung der Ursprungsregeln (52%) 
  • 83% der Unternehmen stellen Lieferantenerklärungen in Papierform aus.
  • 60% der Unternehmen nutzen keine Software zur Erstellung und Verwaltung von Lieferantenerklärungen.
Gut fürs Budget: Alle Mercoline-Lösungen gibt es auch zur Miete. Fragen Sie uns!