Skip to main content

EWM-Anbindung

Bidirektionale Kommunikation zwischen SAP ERP und SAP EWM

Saubere Prozesse ohne Brüche mit dem EWM-Konnektor

Mercoline bietet zu ihrer Lösung M.TransportCommuniator die Erweiterung „EWM-Konnektor“ an, mit der ein SAP EWM an den M.TransportCommunicator angeschlossen werden kann. Dadurch wird eine bidirektionale Kommunikation zwischen EWM und ERP System (ECC & S/4) über den M.TransportCommunicator sichergestellt.

Voll integriert in SAP ERP und SAP S/4HANA

Reibungsloser Versandprozess

Der EWM-Konnektor ermöglicht einen reibungslosen Versandprozess, der mit einem EWM kompatibel ist und Prozessbrüche vermeidet. So kann der M.TransportCommunicator beispielsweise Lieferungen an das EWM übergeben und den Beleg im ERP sperren und andersherum. Handling Units aus dem Warehouse nutzen Versandaufträge für die Transportdienstleister zu erstellen. Außerdem können für einzelne Packpositionen und Handling Units aus dem EWM Label nachgedruckt werden. Mit dem EWM-Konnektor der Mercoline müssen Sie sich keine Gedanken mehr über eine unsaubere Übergabe von Daten aus dem EWM in Ihr ERP System, dass den M.TransportCommunicator verwendet, machen.

Gut fürs Budget: Alle Mercoline-Lösungen gibt es auch zur Miete. Fragen Sie uns!

So funktioniert der EWM-Konnektor