Skip to main content

Sanktionslistenprüfung in SAP

Geschäftsvorfälle gegen Sanktionslisten direkt in SAP prüfen

M.SecureTrade Sanktionslistenprüfung

Laut Gesetzgebung sind alle Unternehmen verpflichtet, ihre Geschäftspartner gegen Sanktionslisten zu prüfen. Selbst Beschäftigungsverhältnisse müssen geprüft werden. Mercolines Lösung M.SecureTrade Sanktionslistenprüfung unterstützt SAP-Unternehmen, die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen und diese Sanktionslistenprüfungen in SAP vollständig zu automatisieren.

Die Lösung im Überblick

Automatisierte und manuelle Prüfung von Stamm- und Bewegungsdaten

  • Stammdaten, wie z.B. Kunden-, Lieferanten- oder Mitarbeiterdaten
  • Bewegungsdaten, wie z.B. Bestellungen, Angebote, Aufträge, Auslieferungen oder Fakturen
  • Initiale oder periodische Batchprüfung von einzelnen Daten oder Massendaten

Überprüfung gegen nationale und internationale Sanktionslisten und White-/Blacklisten

  • Prüfungen gegen Sanktionslisten vom Bundesanzeiger, wie z.B. Konsolidierte EU-Liste, verschiedene US-Listen, Bank of England-Liste uvm.
  • Anlage und Verwendung eigener Whitelists / Blacklists
  • Nutzung von Komplett-Listen oder Delta-Listen

Intelligente Checkmethoden und Festlegung von Folgeaktivitäten bei Treffern

  • Definition des Prüfungaumfangs und der Prüfschärfe
  • Festlegung von Sperren oder Benachrichtigungen bei Treffern
  • Abweichendes Customizing für SAP spezifische Organisationseinheiten

Cockpit für regelmäßige Compliance Reports

  • Protokollierung und Dokumentation der Ergebnisse in den Prüfobjekten- und protokollen
  • Freigabe oder Whitelistung von Treffern

Vollständig in SAP integriert

  • Konsistente Informationen ohne Synchronisation von Stammdaten oder Benutzerberechtigungen
  • Nutzung der gewohnten SAP-Benutzeroberfläche und des SAP-Berechtigungskonzeptes
  • Schnelle Implementierung und Individuelle Anpassungen möglich
  • Verwendung der SAP-Archivierung möglich
Voll integriert in SAP ERP und SAP S/4HANA
Funktionsweise

Die erforderlichen Sanktionslisten werden nach Aktualisierung der Behörden von M.SecureTrade Sanktionslistenprüfung eingelesen. Standardmäßig sind dies die Sanktionslisten des Bundesanzeigers. Weitere Listen sind durch die flexible Architektur der Anwendung ebenso möglich. Diese Listendaten werden dann in drei Szenarien genutzt:

Batch-Lauf

Bei der Installation oder auch periodisch können Stammdaten gegen die Listen geprüft werden.

2

Prozessbegleitende Überprüfung bei Beleg-Erstellung

Bei Anlage eines SAP-Belegs (standardmäßig Auftrag) werden die Namens-und Adressdaten gegen die Listen geprüft.

3

Direktabfrage

 Einzelne Personendaten können in einer Eingabemaske direkt gegen die Listen geprüft werden.

4

Prüfung nach CSV-/XLS-Datei-Upload

Hochgeladene Personendaten werden nach Upload (CSV- oder XLS-Dateien) automatisch gegen die Listen geprüft.

Prüfprozesse automatisieren und Compliance-Anforderungen erfüllen

Mit M.SecureTrade Sanktionslistenprüfung vermeiden Sie nicht nur Sanktionen und Strafzahlungen gegen Ihr Unternehmen. Der hohe Automatisierungsgrad der Mercoline-Lösung reduziert Ihre Compliance-Kosten erheblich.

Weitere überzeugende Argumente für M.SecureTrade Sanktionslistenprüfung sind:

  • Hohe Sicherheit durch Unterstützung bei der Einhaltung der komplexen gesetzlichen Vorschriften
  • Hohe Flexibilität durch individuelle Anpassung an Ihre Organisation und Prozesse
  • Vereinheitlichung der IT-Infrastruktur -- keine neue Plattform im Haus notwendig
  • Keine Übergabe der Kunden-, Lieferanten- oder Personaldaten an externe Dienstleister
  • Große Transparenz durch Monitoring durchgeführter Prüfungsläufe
  • Reduzierung von Fehlerquellen durch Automatisierung und Protokollierung
  • Entlastung der Mitarbeiter von aufwendiger manueller Prüfung der Sanktionslisten
  • Geringer Wartungs-, Einführungs- und Schulungsaufwand, da komplett integriert im SAP-System

Brexit: Hilfen für mittelständische Unternehmen

Das Vereinigte Königreich (UK) ist Deutschlands viertgrößter Handelspartner. Der Brexit wird viele Unternehmen deshalb kurzfristig vor große Herausforderungen stellen. So rechnet der DIHK durch den Brexit u.a. mit jährlich mindestens 10 Millionen zusätzlichen Zollanmeldungen. Mercoline gibt hier Tipps, welche Hilfe betroffene Unternehmen von der Außenhandelslösung „M.SecureTrade Suite“ für SAP-ERP erwarten können.

Business-Partner-Prüffunktionen für SAP S/4HANA mit integrierten Add-ons

Mit SAP S/4HANA entfallen herkömmliche Transaktionen zur Anlage und Pflege von Kunden und Lieferanten. Dies beeinflusst auch deren Prüfung auf Sanktionslisten und Embargos. Mercoline stellt eine Lösung zur Neuorganisation der Sanktionslistenprüfung bereit.